Löschen ohne Papierkorb in Windows: So Geht’s

Dateien Löschen ohne Papierkorb in Windows 10: So Wird's Gemacht

Möchten Sie eine Datei loswerden — sofort und ohne Sicherheitsnetz? Lernen Sie hier, wie Sie mit Windows Dateien ohne den Papierkorb löschen können und damit sofort unwiderruflich entfernen.

Zuerst: Ein Baum wird 27.000 Mal runtergespült

…und zwar jeden Tag als Klopapier. So hat es zumindest National Geographic im jähr 2010 berechnet (und dabei offenbar um die 40 Blätter pro Person und Tag veranschlagt).

Manchmal will man Sachen freilich auch auf direkterem Weg eliminieren. Schauen wir uns zum Beispiel an, wie man Dateien in Windows runterspülen kann ohne sie zuerst in Klopapier zu verwandeln oder in einem Papierkorb aufzuheben:

Dateien Löschen ohne Papierkorb in Windows 10: So Wird’s Gemacht

Time needed: 1 minute.

Um unter Windows 10 eine Datei unmittelbar zu löschen (ohne sie zuerst in den Papierkorb zu verschieben):

  1. Klicken Sie in Windows Explorer auf die Datei mit der rechten Maustaste.

    Mehr als eine Datei löschen: Sie können natürlich auch mehr als eine Datei auswählen, dann auf eine mit der rechten Maustaste klicken, um die ganze Auswahl auf einmal zu löschen.

  2. Halten Sie die Umschalt Taste gedrückt während Sie Löschen im Kontextmenü auswählen.

    Windows Tastenkombination zum Löschen ohne Papierkorb: Drücken Sie Umschalt Entf.
    Alternative im Toolbar: Sie können auch das Dreieck unter Löschen im Toolbar klicken gefolgt von Endgültig löschen.

  3. Klicken Sie Ja unter Möchten Sie diese Datei wirklich unwiderruflich löschen?.

    Wichtig: Klicken Sie hier Ja, ist es sehr schwer, die Datei wiederherzustellen.
    Beachte: Ohne Umschalt lautet die Frage: Möchten Sie diese Datei wirklich in den Papierkorb verschieben?.
    Klicke "Ja", um eine Datei in Windows ohne Papierkorb zu löschen

Dateien Löschen ohne Papierkorb in Windows: FAQ

Kann ich den Dialog zur Bestätigung vom Löschen ohne Papierkorb ausschalten?

Nein (und ja).

Nein, man kann den Dialog nicht ausschalten und gleichzeitig den Papierkorb als Sicherheitsnetz benutzen.

Um weniger zu bestätigen, versuchen Sie, möglichst alle Dateien, die ohne Papierkorb gelöscht werden sollen, auszuwählen und gemeinsam zu löschen. Der Bestätigungsdialog kommt nur einmal für alle Dateien.

Als Alternative können Sie vorübergehend den Papierkorb ausschalten.

Ja, Sie können sowohl den Papierkorb überhaupt als auch die Löschbestätigung in Windows 10 deaktivieren. Alle Dateien werden dann ohne Bestätigung sofort und unwiederbringlich gelöscht. Sie gleich unten.

Kann ich den Windows Papierkorb ausschalten?

Ja, Windows lässt Sie alle Dateien sofort entfernen.

Um in immer ohne Papierkorb zu löschen:

  1. Klicken Sie auf den Papierkorb am Desktop mit der rechten Maustaste.
  2. Wählen Sie Eigenschaften im Kontextmenü.
  3. Jetzt wählen Sie Dateien sofort löschen unter Einstellungen für ausgewählten Pfad.
    Mehrere Festplatten: Jede Festplatte hat ihren eigenen Papierkorb und eigene Einstellungen dazu; wählen Sie die Festplatte oben.
  4. Um zusätzlichen den Bestätigungsdialog auszuschalten, schalten Sie Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen aus.
    Wichtig: Alle Dateien werden dann beim Löschen sofort vernichtet; es ist meist sinnvoll, diese Kombination von Einstellungen nur zeitweise zu verwenden.
  5. Klicken Sie OK.
    In Windows 10 immer ohne Papierkorb löschen

(Dateien löschen ohne Papierkorb getestet mit Windows 10 Version 20H2; aktualisiert im September 2022)

Home » Windows Tipps und Ressourcen » Löschen ohne Papierkorb in Windows: So Geht’s